Wissenswertes über Dichtungswerkstoffe


H-PU Hydrolysebeständiges Polyurethan 95° Shore A rot

  •  Copolymer basierend auf aromatischen Isocyanaten und Diolen
  • Temperaturbereich -20° C bis +100° C
  • Druck bis max. 400 bar
  • Beständig gegen Öle, heißes Wasser, Heißluft, Ozon, synthetische und natürliche Ester
  • EU Lebensmittelzulassung gemäß Deutscher Bedarfsgegenständeverordnung Richtlinie 10/2011 EC des Rates der Europäischen Gemeinschaft
  • FDA-Zulassung FDA CFR 177.2600

H-PU Hydrolysebeständiges Polyurethan 55° Shore D gelb

  • Copolymer basierend auf aromatischen Isocyanaten und Diolen
  • Temperaturbereich -20° C bis +100° C
  • Druck bis max. 400 bar
  • Beständig gegen Öle, Benzin, heißes Wasser, Mikroben


T-PU Tieftemperatur-Polyurethan 95° Shore A blau

  • Copolymer, basierend auf aromatischen Isocyanaten und Diolen
  • Temperaturbereich -50° C bis +100° C
  • Druck bis max. 400 bar
  • Beständig gegen Öle, heiße Luft, Ozon


NBR Nitril-Butadien-Kautschuk 85° Shore A schwarz

  • Temperaturbereich -30° C bis +100° C
  • Druck bis max. 180 bar
  • Sehr gute elastische Gummieigenschaften, extrusionsfest, beständig gegen unpolare und wenig polare Medien


T-NBR Tieftemperatur-Nitril-Butadien-Kautschuk 80° Shore A schwarz

  • Temperaturbereich -50° C bis +100° C
  • Druck bis max. 180 bar


H-NBR Hydrierter Nitril-Butadien-Kautschuk 85° Shore A hellgrün

  • Temperaturbereich -20° C bis +150° C
  • Druck bis max. 180 bar
  • Verbesserter Abriebwiderstand, behält dennoch sehr hohe Elastizität, kurzfristig beständig gegen Heißluft bis +180° C
  • Auch mit FDA-Zulassung FDA CFR 21.177.2600 in schwarz möglich


EPDM peroxyd Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk 85° Shore A schwarz

  • Temperaturbereich -45° C bis +130° C (bei Heißluft kurzfristig bis +180° C einsetzbar)
  • Druck bis max. 180 bar
  • Sehr gutes Kälteverhalten, hohe Ozon-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit, für Wasserdampf gut geeignet, beständig gegen Bremsflüssigkeit
  • Auch mit FDA-Zulassung FDA CFR 21.177.2600 in schwarz und weiß möglich


Viton FPM Fluorkautschuk 82° Shore A braun

  • Temperaturbereich -20° C bis +220° C (bei Heißluft kurzfristig bis +300° C einsetzbar)
  • Druck bis max. 180 bar
  • Enormer Umfang an chemischen Beständigkeiten
  • Auch mit FDA-Zulassung FDA CFR 21.177.2600 möglich


Silikon MVQ Methyl-Vinyl-Silikon-Kautschuk 85° Shore A hellblau

  • Temperaturbereich -60° C bis +200° C (bei Heißluft kurzfristig bis +300° C einsetzbar)
  • Druck bis max. 180 bar
  • Auch mit FDA-Zulassung FDA CFR 21.177.2600 in transparent möglich


POM Polyacetal weiß

  • Copolymer basierend auf Metylenoxid
  • Temperaturbereich -45° C bis +100° C
  • Beständig gegen Treibstoffe, Wasser, Lösungsmittel, Basen, Alkohole und Schmiermittel
  • FDA-Zulassung FDA CFR 177.2600


PA Polyamid 85° Shore D natur

  • Homopolymer basierend auf Caprolactam
  • Temperaturbereich -40° C bis +110° C
  • Beständig gegen Schmiermittel, Treibstoffe, Lösungsmittel, Öle und Fette, Wasser, Ester und Ketone


UHMWPE Ultrahochmolekulares Polyethylen 61° Shore D natur

  • Temperaturbereich -200° C bis +80° C
  • Exzellente Chemikalienbeständigkeit
  • Günstiges Gleit- und antiadhäsives Verhalten, gute Geräuschdämpfung
  • Physiologische Unbedenklichkeit (lebensmittelrechtlich unbedenklich)


PTFE Polytetrafluorethylen 55° Shore D reinweiß

  • Temperaturbereich -200° C bis +260° C
  • Beständig gegen nahezu alle Chemikalien mit Ausnahme von Fluor und geschmolzenen Alkalimetallen sowie Halogenen
  • Sehr gute Gleiteigenschaften
  • Witterungs- und UV-beständig
  • FDA-Zulassung FDA CFR 177.2600


PTFE türkis 57° Shore D (99% PTFE / 1% Pigmente)

  • Temperaturbereich -200° C bis +260° C
  • Weist durch den Einfluss von Pigmenten eine höhere Festigkeit bei gleich bleibender chemischer Beständigkeit im Vergleich zu PTFE rein auf

 PTFE/Bronze 60° Shore D braun (40% Bronze / 60% PTFE)

  • Temperaturbereich -200° C bis +260° C
  • Erhöhte Druckfestigkeit, erhöhte Wärmeleitfähigkeit und elektrische Leitfähigkeit
  • Geringere Neigung zu Spaltextrusion bei gleichzeitig gutem Gleit- und Verschleißverhalten
  • Standardwerkstoff in der Hydraulik


PTFE/Kohle 67° Shore D schwarz (25% Kohle / 75% PTFE)

  • Temperaturbereich -200° C bis +260° C
  • Ausgezeichnete Verschleißeigenschaften
  • Besonders geeignet im Einsatz mit Wasser
  • Standardwerkstoff bei Rotationsdichtungen und dynamischen Dichtungen in der Hydraulik


PTFE/Graphit 60° Shore D schwarz (15% Graphit / 85% PTFE)

  • Temperaturbereich -200° C bis +260° C
  • Besitzt einen der niedrigsten Gleitreibungskoeffizienten
  • Verbesserte Wärmeleitfähigkeit
  • Wird nur durch stark oxidierende Medien angegriffen


PTFE/Glas 60° Shore D leichtgrau (25% Glasfaser / 75% PTFE)

  • Temperaturbereich -200° C bis +260° C
  • Höhere Steifigkeit und verbesserte Verschleißeigenschaften
  • Für weiche Gegenlaufflächen nicht geeignet
  • Limitiert einsatzfähig bei Heißwasser


PTFE/Glas/MoS2 58° Shore D grau (15% Glasfaser / 5% MoS2 / 80% PTFE)

  • Temperaturbereich -200° C bis +260° C
  • Gute Festigkeit und geringer Kaltfluss (verbessert Kriechfestigkeit) bei hohen und niedrigen Temperaturen
  • Verbessertes Verschleiß- und Reibungsverhalten
  • Einsatz für Hydraulikdichtungen im mittleren Druckbereich


Ekonol 56° Shore D creme (10% Ekonol / 90% PTFE)

  • Temperaturbereich -200° C bis +260° C
  • Gute Verschleiß- und Extrusionsfestigkeit, speziell im Trockenlauf

 

Hier finden Sie uns in Taunusstein-Wingsbach!

© Copyright 2017 • BEKU Dichtungselemente GmbH • Telefon: 06128 / 945574 • Fax: 06128 / 944564 • email[at]beku.de